Terrassenplatten

Robust, langlebig & pflegeleicht

Neben Holz und WPC bieten sich Terrassenplatten aus Naturstein, Beton oder Keramik als Bodenbelag Ihrer Outdoor-Oase an.

Der Vorteil von Stein- und Fliesenböden ist ihre extreme Langlebigkeit. Outdoor-Fliesen erlauben es zudem, die Terrasse auf abwechslungsreiche Weise zu gestalten, da Fliesen in einer großen Vielzahl an Mustern und Farben angeboten werden. Hauptsächlich große Terrassen lassen sich auf diese Weise kreativ anlegen.

Welche Terrassenplatten gibt es?

Als Belag für die Terrasse bieten sich eine Reihe verschiedenster Materialien an: Holz, WPC (Wood Plastic Composites), Betonstein, Naturstein und Keramikplatten sind die gängigsten.

Neben der Optik und Haptik hat jedes Material seine besonderen Eigenschaften, auf die es bei der Wahl Ihrer Terrasse zu achten gilt.

Keramische Terrassenplatten

Outdoor-Keramikplatten haben einzigartige Eigenschaften. Keramikplatten sind flach, zwei oder drei Zentimeter stark, die Formate können sehr groß sein– teils über einen Meter lang. Das Design ist vielfältig, einige Platten ähneln Naturstein, andere Beton oder Holz. Die Oberfläche ist unempfindlich und schmutzabweisend. Keramikplatten sind daher der ideale Belag für Grillstellen und Outdoor-Küchen. Zudem lassen sich gleiche Keramikplatten im Wintergarten oder dem Wohnzimmer verlegen, so schließt sich der Innenraum praktisch übergangslos an die Terrassen an. Wir empfehlen Outdoor-Keramikplatten von einem Profi verlegen zu lassen.

Terrassenplatten aus Beton

Terrassenplatten aus Beton sind so individuell wie Ihr Garten selbst und lassen keine gestalterischen Wünsche offen! Grau oder farbenfroh, großformatig oder klassisch.

Sie möchten Ihre Terrasse in neuem Glanz erstrahlen lassen? Dann ist eine Terrassenplatte aus Beton die natürliche und charakterstarke Wahl für Ihren Garten. Format und Farben der Betonplatte sind dabei nahezu keine Grenzen gesetzt. Die Farbauswahl reicht von puristischen, eleganten Anthrazittönen über mediterrane Erdtöne bis hin zu extravaganten Mischfarben. Dabei rückt die Funktionalität und Langlebigkeit der Steinplatte jedoch keines Falls in den Hintergrund. Beton Terrassenplatten sind ein langlebiger, farbbeständiger und pflegeleichter Belag für Ihre Terrasse.

Terrassenplatten aus Naturstein

Terrassenplatten aus Naturstein bieten nicht nur vielfältige Verwendungsmöglichkeiten, sondern verleihen Ihrer Terrasse auch einen unverwechselbaren Charakter. Meist rustikale oder auch mediterrane Optiken werden durch die natürlichen Terrassenplatten erzielt. Natursteinplatten sind robust und langlebig und zeichnen sich durch einen einzigartigen authentischen Look aus. Je nach Oberflächenbearbeitung sind Natursteinplatten wahre Fußschmeichler, die auch noch Stunden nach Sonnenuntergang die Wärme der Sonnenstrahlen speichern. Die Vielfalt an Oberflächen und Steinstrukturen machen Natursteinplatten zu einem Gestaltungselement mit Charakter, das zu vielen Stilen passt.

Galerie

    Unser Service

    Fachberatung

    Von der ersten Idee bis hin zur Festlegung konkreter Details - unsere kompetenten Berater unterstützen Sie bei allen Fragen.

    Qualität

    Hochwertig bis ins das kleinste Detail - wir bieten Ihnen nur Produkte an, von denen wir auch selbst überzeugt sind.